Glacier– und Bernina-Express

Das Original – unvergleichlich schön!

Ein erstklassiges Schweiz-Erlebnis mit den beiden berühmten Panoramazügen auf den Originalstrecken. Sie werden fasziniert sein von der Fülle der landschaftlichen Schönheiten und der grandiosen Bergwelt der Schweizer Alpen! Wir haben die optimalen Strecken und Übernachtungsorte für Sie ausgewählt. Besonders reizvoll ist der Aufenthalt im urigen und gleichzeitig mondänen Bergdorf Zermatt.

  • Glacier– und Bernina-Express
    -
    © Swiss Travel System
  • Glacier– und Bernina-Express
    studio busse/yankushev - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Glacier– und Bernina-Express
    MGB
    © Rhaetische Bahn
  • Glacier– und Bernina-Express
    Andrea Badrutt
    © Rhaetische Bahn

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Unsere Anreise führt zunächst über Heilbronn und Stuttgart an den Bodensee. Die Mittagspause werden wir in Konstanz verbringen. Entlang des Bodensees und durchs Rheintal nach Landquard geht die Fahrt weiter durch den Prättigau über Klosters nach Davos.

2. Tag: Bernina-Express

In Tiefencastel nehmen Sie am Morgen Ihre reservierten Plätze im Panoramawagen des Bernina-Expresses ein. Die Bahnstrecke fügt sich harmonisch in die Gebirgswelt von Albula und Bernina ein. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Bernina-Express mit Leichtigkeit. Auf 2.253 Meter über dem Meer thront das Ospizio Bernina. Hier werden Naturgenuss und Kulturerlebnis eins - hier werden sie zur schönsten Erfahrung der Alpen! Die Strecke gehört zum UNESCO-Welterbe. Dank den modernen Bernina-Express-Panoramawagen genießen Sie uneingeschränkte Sicht auf das unberührte Alpenpanorama. Die Rückreise führt mit dem Bus zurück nach Davos.

3. Tag: Von Graubünden ins Wallis

Mit dem Regelzug fahren Sie zunächst von Davos nach Filisur. Von dort aus geht es weiter im Panoramawagen des Glacier-Expresses nach Zermatt. Der langsamste Schnellzug der Welt braucht für diese knapp 275 Kilometer über rund 290 Brücken und durch ca. 90 Tunnels etwa 7 ½ Stunden. Ein einmaliges Erlebnis mit grandiosen Landschaftsbildern und bahntechnischen Meisterleistungen. Während der Fahrt wird Ihnen im Speisewagen ein vorzügliches 3-gängiges Menü serviert. Ihr Gepäck reist in unserem Bus und wird von uns bis zum Hotel in Zermatt gebracht.

4. Tag: Freier Tag in Zermatt

Nutzen Sie den Tag für Ihr individuelles Bergerlebnis. Ob Sie mit der Zahnradbahn zum Gornergrat fahren und die einzigartige Aussicht auf das Matterhorn und auf das Monte-Rosa-Massiv genießen, oder lieber mit der Seilbahn das Klein Matterhorn erklimmen – immer ist Ihnen ein tolles Erlebnis sicher. Auch in dem Bergsteigerort selbst gibt es viel zu entdecken. 

5. Tag: Rückreise

Am Morgen geht es mit dem Pendelzug nach Täsch, wo Sie der Bus erwartet und entlang des Rhone-Tals zum Genfer See, durch das Freiburger Land, über Bern, Basel und Karlsruhe zurück in den Odenwald bringt.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Davos
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Zermatt
  • 4 x Frühstücksbüfett
  • 4 x Abendessen
  • Schweizer Begrüßungsschnaps
  • Fahrt im Panoramawagen des Bernina-Expresses von Tiefencastel bis Tirano
  • Fahrt im Panoramawagen des Glacier-Expresses von Filisur nach Zermatt
  • 3-Gang Mittagessen im Glacier-Express
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Fahrt im Pendelzug von Zermatt nach Täsch